Stadshotel Woerden

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammail

Nach einer chaotischen Bahnfahrt mit Hitze, Unwetter und viel Verspätung rollte mein oranger Koffer in Richtung Stadshotel Woerden. Das Kasteel und die Altstadt von Woerden sind im Dunkeln nett anzusehen. Ich schau mir das morgen im Hellen mal genauer an, heute will ich nur noch ankommen…

das Stadshotel Woerden

im Stadshotel Woerden

Vom Bahnhof Woerden (zwischen Utrecht und Gouda) braucht man 10 Minuten zum Stadshotel Woerden. Ich geb zu, ich habe nicht den kürzesten Weg genommen. Denn der führt durch ein verlassenes Gebiet, was mir am Abend nicht wirklich sicher erschien. Am Sonntag nahm ich ihn und war überrascht, wie schnell ich am Bahnhof war und feststellte, dass tagsüber das Gebiet nicht so gruselig wirkt. Das Boutique-Hotel liegt am Kerkplein – also direkt im Zentrum der Altstadt, wo samstags der Käsemarkt und morgen der Graskaasdag stattfinden wird.

das ehemalige Arsenal - Stadshotel Woerden

Das Konzept

Das Stadshotel Woerden befindet sich im denkmalgeschützten Arsenal der Stadt aus dem Jahre 1762. Hier residierten früher Soldaten und wurden Waffen gelagert. Die Eigentümer Wieteke und Ed Breuren haben viel in den Umbau investiert. Im Oktober 2014 eröffneten das Stadshotel Woerden mit 25 individuell gestalteten Zimmern im Vintage-Stil und das dazugehörige Restaurant Van Rossum mit Sommerterrasse, das nach Eds Familie benannt wurde. Seinem Opa hat er sogar eine Suite gewidmet und auch die Kofferwand neben der Rezeption entstand durch Utensilien von Familienmitgliedern.

Kofferwand im Stadshotel Woerden

Mind your head im Stadshotel Woerden

Jedes Zimmer ist einzigartig gestaltet, da möglichst viele Holzbalken erhalten werden sollten. Lustig fand überall die Schilder „Mind your head“, aber die Niederländer sind ja bekanntlich etwas größer ;-)

die Deluxe Suite im Stadshotel Woerden
die Deluxe Suite im Stadshotel Woerden

Es gibt Deluxe, Double Deluxe, Superior, Entresol & Van Rossum Suites. Man sollte sich nicht um Wort “Suite” verwirren lassen, die Deluxe Suite entspricht dem Standardzimmer, Double Deluxe Suite dem Komfortzimmer und die Superior Suite dem Superior-Zimmer. Nur bei den Eigennamen stimmt’s. Ich habe in einer Entresol Suite übernachtet und war begeistert.

die Entresol-Suite im Stadshotel Woerden

die Entresol-Suite im Stadshotel Woerden

die Entresol-Suite im Stadshotel Woerden

Man wird verwöhnt mit Bademänteln, Badelatschen, einem sehr bequemen Boxspringbett, einem Safe, einer großen Wasserflasche, einer Espressomaschine, einem Wasserkocher… neben Tee & Kaffee kann man sich auch warme Chocolademelk zubereiten, was ich natürlich machte. Über die Klimaanlage war ich dank der vorherrschten Hitze am Freitag und der Tatsache, im Dachgeschoss zu schlafen, sehr dankbar. Im Badezimmer befindet sich eine große ebenerdige Dusche und 2 Einzelwaschbecken mit Fairtrade-Duschutensilien. Die Toilette ist separiert. Eine tolle Idee finde ich, eine Leiter einfach als Handtuchtrockner zu nutzen.

das Badezimmer der Entresol-Suite im Stadshotel Woerden
das Badezimmer der Entresol-Suite im Stadshotel Woerden

Restaurant Van Rossum & Probierlokal

Frühstück im Restaurant Van Rossum

Frühstück im Restaurant Van Rossum

Im Restaurant Van Rossum wird morgens das reichhaltige und gesunde Frühstücksbuffet gereicht. Man kann sich sogar den passenden Käse im angrenzenden Probierlokal aussuchen und gleich mit nach Hause nehmen. Ich tat das mit dem Graskaas von 2014, den die Eigentümer ersteigert hatten. Denn mit dem Frühlingskäse durfte ich am Morgen des Graskaasdag mein Frühstück starten und kann nur sagen LEKKER war’s :-)  Jeden Tag gibt es einen Smoothie, der immer frisch zubereitet wird.

Frühstück im Stadshotel Woerden

Frühstück im Stadshotel Woerden

Das Besondere am Restaurant Van Rossum ist die offene Küche und die große Sommerterrasse in Richtung Kerkplein. Hier kann man nicht nur frühstücken, sondern auch Snacks, warme Speisen oder einfach nur ein Bier in der Sonne genießen. Für Feiern eignet sich das offene Ambiente auch sehr gut.

Restaurant van Rossum in Woerden

Meine Bewertung dieses Hotels:

  • cooles Vintage-Ambiente
  • Kombination von Geschichte und Luxus
  • sehr leckeres Frühstück

Fazit: Wenn man eine besondere Unterkunft in der Region „Grünes Herz“ oder auch in Utrecht sucht, es lohnt der Ausflug nach Woerden. Ich habe dort ein tolles WE verbracht.

Stadshotel Woerden
Meulmansweg 33m
3441 AT Woerden
www.stadshotelwoerden.nl

Van Rossum Woerden
Groenendaal 26
3441 BD Woerden
vanrossumwoerden.nl

Hinweis: Ich wurde zum Aufenthalt im Stadshotel Woerden vom Hotel & Woerden Marketing eingeladen. Der Artikel gibt meine eigene Meinung wieder.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Hinterlasse eine Antwort