Zaanse Schans

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammail

Zaanse Schans

Angekommen in Zaandam steht der „Zaanhopper“ schon bereit zur Abfahrt in Richtung Zaanse Schans, allerdings sind noch nicht alle anwesend. Es ist noch früh und ziemlich grau. Das Frühstück musste rasch gehen, deshalb verspüre ich ein dringendes Bedürfnis. Ich bekomme ein privates Wassertaxi zur Toilette, das ist doch auch mal was ;-)

Zaanhopper - Fähre zur Zaanse Schans

Zaanhopper - Fähre zur Zaanse Schans

Ich geb zu, der Begriff „Zaanse Schans“ ist auf Niederländisch ein richtiger Zungenbrecher für mich. Die Windmühlen entlang des Flusses Zaan sind wohl weltberühmt, denn sie dürfen in keiner Werbung über die Niederlande oder Holland fehlen. Ich werde sie heute zum ersten Mal sehen.

Windmühlen an der Zaanse Schans

Bloggerin steuert Zaanhopper

Dann geht es endlich los und es darf auch gleich eine Bloggerin ans Steuer. Auf dem Weg zur Zaanse Schans geht’s vorbei an Industriebauten wie der früheren Verkadefabriek (Schokoladenfabrik) und dem Lagerhaus De Adelaar (Der Adler).

Verkadefabriek an der Zaan

das Lagerhaus De Adelaar an der Zaan

An den Ufern der Zaan sieht man auch oft die typische Architektur in grün & schwarz. Endlich tauchen die berühmten Windmühlen hinter einer Brücke auf! Alle zücken natürlich ihre Kameras…

typische Architektur entlang der Zaan

endlich die Zaanse Schans am Horizont

Wir fahren erstmal eine Runde, um auch wirklich die Zaanse Schans im ganzen vom Wasser aus genießen zu können. Leider spielt das Wetter nicht so richtig mit. Aber wie sagte mir letztens ein Instagrammer: Wolken sind doch viel aussagekräftiger als immer nur Fotos mit blauem Himmel. Recht hat er!

Weltuntergang an der Zaanse Schans

Windmühle an der Zaanse Schans

Als wir anlegen, werden wir zur Attraktion der asiatischen Touristen. Plötzlich fotografieren uns alle!! Das ist echt krass. Ist es wirklich so ungewöhnlich, mit dem Boot an der Zaanse Schans anzukommen? Ja, denn die meisten werden mit Bussen angekarrt. Also macht bei Eurem Besuch auch eine Bootstour… man sieht auch viel mehr ;-)

Windmühle an der Zaanse Schans

Windmühlen an der Zaanse Schans

Dann geht’s zum Schokoladenkurs. Währenddessen hat sich die Sonne durch die Wolken gekämpft und wir können doch noch Fotos bei schönem Wetter machen.

Zaanse Schans bei Sonne

Zaanse Schans bei Sonne

Danach laufen wir über das Freiluftmuseum Zaanse Schans. Für den Besuch vom Zaanse Museum bleibt leider keine Zeit. Ich werde sicher wieder kommen…

Rundgang durch das Freiluftmuseum Zaanse Schans

Zaanse Museum an der Zaanse Schans

Bootstour mit dem Zaanhopper zur Zaanse Schans

ab Steiger 12 in Zaandam
mehr Infos: zaanveer.nl/veerdienst/ (auf Niederländisch)

Zaanse Schans

geöffnet täglich von 09:00 – 17:00
De Zaanse Schans
Schansend 7
1509 AW Zaandam
mehr Infos: www.dezaanseschans.nl

Hinweis: Zur Recherchereise nach Laag Holland wurde ich vom Bureau Toerisme Laag Holland eingeladen. Der Artikel gibt meine eigene Meinung wieder.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Hinterlasse eine Antwort