Blumenkorso in Lichtenvoorde

Der Blumenkorso Lichtenvoorde 2017

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammail

Nach dem Blumenkorso in Bollenstreek fuhr ich nun endlich zu meinem 2. Blumenkorso (Bloemencorso) in Lichtenvoorde. Ich war total gespannt, denn diesmal standen die Dahlien anstatt Tulpen, Narzissen und Hyazinthen im Vordergrund. Also ging’s für mich mal wieder nach Gelderland.

Eine Dahlie macht noch keinen Korso

Hinter den Kulissen beim Blumenkorso Lichtenvoorde

Wir fahren am Samstag nachmittag in die Umgebung von Lichtenvoorde, dort würde ich die Geheimnisse von 2 Korsowagen hautnah erleben. Im Vorfeld wurde mir geagt, dass die Prachtwagen in Bollenstreek viel kleiner wären und kein gemeinsames Thema gilt. Als erstes geht’s zur Corsogroep Hooiland, die zum Thema „Totems“ einen 8 Meter hohen Wagen mit 360.000 Dahlien gestalten. Ich bekomme sogar die Chance, in den Wagen hineinzuschauen. Von hier aus werden 50 Leute den kompletten Wagen und die Bewegungen der Totems steuern. Wenn die Lichterkette eine bestimmte Farbe zeigt, weiß jeder Beteiligte, was er zu tun hat. Nichts wird automatisiert, weil das einfach zu risikoreich wäre, wenn beim 30-Sekunden-Auftritt etwas schief ginge. Ja, viel mehr Zeit bleibt während des Korsos nicht, sich auf der Strecke zu präsentieren. Das ist echt beeindruckend!! Jeder ist begeistert bei der Arbeit dabei – vom Kleinkind bis zum Senioren, denn eine Dahlie macht noch keinen Korso (oberes Foto)!

Bau der Totems - Blumenkorso Lichtenvoorde

im Wagen der Totems - Blumenkorso Lichtenvoorde

Am Donnerstag nachmittag wird traditionell die erste Dahlie am Wagen befestigt und Sonntag um 11:00 muss der Wagen fertig gestaltet auf dem Ausstellungsgelände stehen, um am Blumenkorso Lichtenvoorde teilnehmen zu dürfen. Das heißt durchgetimtes Projektmanagement bei ungefähr 200 Beteiligten. Die Kosten belaufen sich in diesem Jahr bei Hooiland auf 20.000€, was größenteils durch Sponsoren getragen wird. Jedes Gruppenmitglied zahlt einen Jahresbeitrag und stellt seine Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung.

Bau der Totems - Blumenkorso Lichtenvoorde

Modell der Totems - Blumenkorso Lichtenvoorde

Die Vorbereitungen mit der Ideenfindung beginnen gleich nach dem Blumenkorso, konkreter wird es dann im Frühjahr. Modelle werden angefertigt und die Dahlien gepflanzt. Alle Schüler der Grundschulen und auch die Bewohner eines Seniorenheims in Lichtenvoorde sind fleißig beim Vorbereiten der Blumen dabei. Am wichtigsten ist es, nach dem Abschneiden der Dahlien den Stiel von der Blüte zu entfernen, denn sonst kann man sie nicht befestigen. Bei 7 Korsogruppen wirken in diesem Jahr Flüchtlinge mit. Jeder, wie er/sie kann und mag, denn das Gemeinschaftsgefühl ist wichtig!!

Dahlien bearbeiten für den Blumenkorso Lichtenvoorde

Die Dahlie kann nur am Sonntag frisch wirken, wenn sie am Donnerstag abgeschnitten wird. Die Blüten werden in 3 Arten befestigt: mit Nadeln gesteckt, mit Spezialkleber geklebt oder genagelt. Wenn es eine besondere Stelle wie das Simulieren des atmenden Nilpferdes beim Projekt “Handle with care” von Lansink-Bluiminck werden alle 3 Prozeduren angewandt. Eine weitere Art ist, die Blüte auf einen Draht aufzuziehen. Auf diese Weise entsteht z.B. der Schwanz dieses Nilpferds der CorsoKids.

das Nilpferd der CorsoKids von Lansink-Bluiminck

Dahlienfelder in Lichtenvoorde

Der Korsogarten von Lichtenvoorde

Viele der 18 Korsogruppen besitzen ihre eigenen Dahlienfelder, um die Kosten von gekauften Blumen zu vermeiden. Außerdem gibt es seit 2014 einen Korsogarten (Corsotuin) direkt an der Strecke, wo Sonntag auch die Tribune C steht. Hier blühen Dahlien in allen Farben und Formen, die von Behinderten gepflegt werden. Ein wahres Blütenmeer, wohin das Auge blickt!

im Corsotuin/Korsogarten in Lichtenvoorde

im Corsotuin/Korsogarten in Lichtenvoorde

Der Blumenkorso Lichtenvoorde

Ich starte pünktlich kurz vor 13:00 mit dem Zug in Winterswijk. An der Station Lichtenvoorde-Groenlo steigen nur wenige in den Bus in Richtung Lichtenvoorde, was mich etwas wundert. Ich suche mir erstmal den Weg zur Tribüne C. Überall stehen Stühle an der Straße und auf den Mittelstreifen. Dank des Übersichtsbooklets wusste ich schon, aus welcher Richtung die Wagen kommen werden. Also suche ich mir einen strategisch guten Platz, um Fotos machen zu können. Die Tribüne ist bereits halb gefüllt – hauptsächlich durch deutsche Seniorengruppen. Irgendwann nimmt neben mir eine Gruppe jüngerer Niederländer Platz. Jetzt fühl ich mich wohl :-)

Blumenkorso Lichtenvoorde

Seit 1929 wird der Bloemencorso in Lichtenvoorde veranstaltet. Die Route beträgt 2,5 km quer durch Lichtenvoorde. Die 18 teilnehmenden Wagen starten und enden am Ausstellungsplatz in der Gert Reindersstraat. Nach der Präsentation der Sponsoren eröffnen die CorsoKids den Blumenkorso Lichtenvoorde.

CorsoKids beim Blumenkorso Lichtenvoorde

25 Jahre Corsogroep Marneth beim Blumenkorso in Lichtenvoorde

Die Corsogroep Marneth feiert 2017 ihr 25-jähriges Jubiläum mit einem Wagen in Form eines Fuchses und führt das Feld der mit 4.000.000 Dahlien geschmückten Kunstwerke an. Nach 3 oder 4 Wagen sorgen Dudelsäcke, Spielmannszüge und Showbands für die richtige Stimmung. Der jüngste Designer eines Wagens ist der 15-jährige Luuk der Corsogroep Veur Mekare. Er gestaltete 2 hippe Lamas:

Die Lamas vom jüngsten Designer beim Blumenkorso in Lichtenvoorde

Nach dem letzten Wagen (den Motorrädern siehe Header) mache ich mich auf den Weg zur “Deutschen Ecke”. An der Ecke vom Café Hogenkamp am Aaltenseweg 33 hört man einen deutschen Kommentator und kurz darauf einstimmende Blasmusik. Naja, nicht ganz meine Altersklasse – komme mir irgendwie wie im “Musikantenstadl” vor. Überraschenderweise höre ich mehr Niederländisch als Deutsch. Vielleicht waren die deutschen Senioren schon vor der Ankunft des letzten Wagens gegangen!? Dieses Phänomen hatte ich schon auf der Tribune beobachten können. Sicher sind die Straßen vor Beendigung des Blumenkorsos leerer…

Blumenkorso Lichtenvoorde

Die Wagenausstellung in Lichtenvoorde

Nach dem Blumenkorso werden alle Wagen auf dem Ausstellungsgelände aufgestellt. Hier darf jeder Besucher für seinen Favoriten abstimmen. Das sind meine 4, denn bei diesen einzigartigen Kreationen kann ich mich gar nicht entscheiden:

  • Der laufende Chinese – das Projekt “Lichttransport” der Gruppe Teeuws
  • der lebende Tiertransport – das Projekt “Handle with care” der Gruppe Lansink-Bluiminck
  • die Totems der Gruppe Hooiland
  • der Rasenmäher (Grasmaaier) der Gruppe Rensing

Die Preisverleihung beim Blumenkorso Lichtenvoorde

Nach einer Partynacht, wo alle Beteiligten des Blumenkorsos ihre Arbeit und die gelungene Durchführung des Umzugs aller Wagen gefeiert haben, steht am Montag morgen die Preisverleihung in Lichtenvoorde an. Da dieses Spektakel zwischen 8:00 und 9:00 stattfindet und ich in Winterswijk übernachte, lese ich live bei Twitter mit. Ein Hoch auf Social Media!!

1. Jury- & Publikumspreis: Lichttransport

Lichttransport - Gewinner des Blumenkorsos Lichtenvoorde 2017

2. Jury- & 3. Publikumspreis: Totems

Totems - Platz 2 des Blumenkorsos Lichtenvoorde 2017

3. Jurypreis: Kwintet/Quintett

Quintett - Platz 3 des Blumenkorsos Lichtenvoorde 2017

Blumenkorso Lichtenvoorde 2018

06. bis 09. September 2018: Wagenaufbau in unterschiedlichen Locations rund um Lichtenvoorde
Am 09. September 2018 11:00 Uhr muss jeder Wagen fertig auf dem Ausstellungsgelände stehen.
09. September 2018: Blumenkorso 14:00 –16:30 Uhr
09. September 16:30 – 23:00 Uhr bis 10. September 2018 10:00 – 22:00 Uhr: Aufstellung der Wagen in der Gert Reindersstraat in Lichtenvoorde

Preise:
Eintrittskarte inkl. Korsoprogramm: 7,50 € pro Person, bis 16 Jahre kostenlos
Tribünenkarte: 7,50 € pro Person
Kombikarte: 15 € pro Person
Eintritt zum Ausstellungsgelände: 2,50 € pro Person, bis 16 Jahre kostenlos
weitere Informationen: blumenparade.de

Hinweis: Zur Teilnahme am Blumenkorso in Lichtenvoorde wurde ich vom Euregio-Projekt “Grenzenlose Touristische Innovation” und der Stichting Bloemencorso Lichtenvoorde eingeladen. Der Artikel gibt meine eigene Meinung wieder.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

Hinterlasse eine Antwort