100 Jahre De Stijl - Mondriaanhuis in Amersfoort

100 Jahre De Stijl – Mondriaanhuis in Amersfoort

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedininstagrammail

Ich bin schon viele Male in Amersfoort über den Piet Mondriaanplein und die Mondriaanlaan gelaufen, denn das ist der direkte Weg zwischen Bahnhof und Mercure Hotel. So richtig Gedanken habe ich mir nie gemacht, was der „Herr der bunten Kästchen“ mit Amersfoort zu tun hat. Dank des Themenjahrs „100 Jahre De Stijl – Von Mondriaan zu Dutch Design“ tauche ich nun in die Welt von Mondriaan ein.

Piet Mondriaan

Mondriaanhuis - Geburtshaus von Piet Mondriaan

1872 wurde Piet Mondriaan als Sohn eines Schulmeisters in Amersfoort geboren. Sein Geburtshaus wurde komplett umgebaut und am 8. März 2017 – ein Tag nach seinem 145. Geburtstag – wieder eröffnet. Ich hatte am letzten Wochenende die Gelegenheit, das Mondriaanhuis zu entdecken.

Mondriaanhuis an der Kortegracht

Willkommen im Mondriaanhuis

In einem Schulgebäude an der Kortegracht nahm also alles seinen Anfang. Für seinen Vater war Amersfoort ein herber Einschnitt in sein Leben, das er vorher in Den Haag führte. Piet wuchs hier auf, bis er 8 wurde und die Familie nach Winterswijk zog. Das Mondriaanhuis zeigt dreisprachig (ja auch in Deutsch!) anhand eines Zeitstrahls sein Leben kombiniert mit seinen Kunstwerken.

im Mondriaanhuis in Amersfoort

Mondriaans erste Werke

Am Anfang standen düstere Bilder der typischen niederländischen Landschaft, die mich an Vincent van Gogh in der Borinage erinnern. Mit seinem Umzug nach Paris, London und New York wurde er farbenfroher. Im Museum wurde seine Pariser Wohnung nachgebaut. Man hat dank moderner Technik das Gefühl, als ob Piet selbst auf der Couch sitzen würde. 

Mondriaan in seiner Pariser Wohnung

In einem Showroom erlebt man die Swing-Einflüsse in New York auf seine Kunst. In dieser Sammlung findet man einiges, was von seinem gelb-rot-blauem Farbenspiel inspiriert wurde.

The New York Experience in Mondriaanhuis

100 Jahre De Stijl im Mondriaanhuis Amersfoort

Das Mondriaanhuis ist auch ein Teil des Projekts „Kunstvaren“ – eine Kunstroute mit dem Boot. Darüber werde ich noch detailliert berichten.

Mondriaanhuis - Kunstroute auf dem Wasser von Amersfoort

Mondriaanhuis
Kortegracht 11
3811 KG Amersfoort
dienstags bis sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr (am 5.5., 5., 24. & 31.12. bis 16:00 Uhr)
geschlossen am: am Königstag/Koningsdag (27.04.), 1. Weihnachtstag & Neujahr
www.mondriaanhuis.nl/en

Hinweis: Zum Besuch des Mondriaanhuis wurde ich von Citymarketing Amersfoort eingeladen. Der Artikel gibt meine eigene Meinung wieder.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin

3 Gedanken zu “100 Jahre De Stijl – Mondriaanhuis in Amersfoort

  1. Genau, ich war ja einen Tag nach Dir und hatte schon die Fotos bewundert. Ich werde sicherlich auch noch mal nach Amersfoort fahren. Das nächste Mal müssen wir uns aber besser absprechen … ;-)

  2. Das war ein lustiger Zufall, an dem gleichen Wochenende war ich ebenfalls in Amersfoort und habe das Mondriaan-Haus besucht. Danke für diesen Artikel, der das schöne Erlebnis noch einmal in Erinnerung ruft.
    Amersfoort hatte ich im Januar kurz besucht, auf der Rückreise von Den Haag. Ich war so begeistert von dieser wundervollen Stadt, dass ich im März für ein Wochenende nochmal herkommen wollte.

    1. Katharina

      Hallo Oliver!
      Ich glaube, wir hatten uns darüber via Twitter ausgetauscht. Ja, Amersfoort war echt toll, werde auch nochmal hin ;-) .
      LG Katharina

Hinterlasse eine Antwort